WILDSTREET

3-Tages Rock n Roll - Festival - 08.-10. Oktober 2021 - Romanshorn / Bodensee



WILDSTREET - 80' GLAMROCK AUS NEW YORK


WILDSTREET-PLAYLIST AUF SWISSROCKCRUISE-KANAL

Nach einer zweieinhalbjährigen Pause und Gerüchten über eine Bandauflösung, explodierte Wildstreet 2016 zurück in die NYC-Szene und spielte als Headliner im Gramercy Theatre in neuer Besetzung. Anfang 2017 rockte die Band NYC mit Faster Pussycat und The Biters und fuhr zum 6. Mal zum Rocklahoma.
Nach dem Rocklahoma begann die Band mit der Arbeit an ihrer Single "Raise Hell". Sie wurde im Dezember 2017 veröffentlicht und läutete eine neue Periode für die Band ein. Sie waren Headliner im Irving Plaza für die Release-Party der Single und wurden von Dorothy ausgewählt, um für ihren New York City Tourtermin im Bowery Ballroom zu eröffnen. Im Februar 2018 veröffentlichte die Band ein Lyric-/Konzertvideo für "Raise Hell". Wildstreet verbrachte den Rest des Jahres 2018 im Studio, um Wildstreet III aufzunehmen. Sie spielten regionale Tourdaten/Festivaldaten. Zu den Höhepunkten gehörte das Opening für Sebastian Bach & Escape The Fate. Im März verkaufte die Band die Knitting Factory Brooklyn aus und begab sich dann auf ihre erste Europatournee, bei der sie 10 Shows in Belgien, den Niederlanden und Deutschland spielten, darunter auch das Sleaze Fest 2019 in Bochum, Deutschland. Nach ihrer Rückkehr nach NYC drehten Wildstreet das offizielle Musikvideo zu "Tennessee Cocaine". Im Juli waren sie Headliner einer ausverkauften NYC-Show im Saint Vitus und begaben sich auf eine kurze Westküstentour, die unter anderem in der Whisky-agogo & Great American Music Hall Halt machte. Das offizielle Musikvideo und die Single zu 'Tennessee Cocaine' wurde am 23. August auf allen wichtigen digitalen und Streaming-Plattformen veröffentlicht. Es hat 160.000 Spotify Streams und über 100.000 Youtube Views. Ihre jüngste Veröffentlichung 'Three Way Ride' hat 100.000 Streams und 50.000 Views auf Youtube erreicht. Sie haben Festival-Termine bei The Call of The Wild (UK), Sleaze N' Hard IV (Kolumbien), Rockfest 2020 (US) & im Jahr 2021 Hard Rock Hell AOR Festival (UK), COQ Festival (EU) bestätigt.  Die Band veröffentlichte ihre neueste Single "Born To Be" am 21. Februar und wurde in die Spotify-Redaktionsliste "Hard Rock" aufgenommen.



Band-Lineup
Eric Jayk (Vocals)
Jimmie Marlowe (Guitar)
Dominick (Bass)
Lachlan Driver "Lock" (Drums)

HIER GEHT'S zurück ZUM LINEUp


Newsletter Anmeldung